Drucken
Zwischen Birnenschnaps und Sahnetorte: Agathes 80ster Geburtstag

Oma Agathe lädt zu ihrem 80. Wiegenfeste ein. Und so trifft sich die liebe Verwandtschaft zum stürmischen Schlagabtausch über Tisch und Stuhl zwischen Sahnetorte und Verdauungsschnaps. Denn schnell zeigt sich: unter der weißen Tischdecke brodeln brisante Probleme. Zur Freude des Publikums knallt der Sekt und explodiert die Stimmung in der Familie. Die Oma bekommt Blumen und Präsente und es wird sich heftig aus- und eingeschenkt. Ansonsten wird sich nichts geschenkt sondern die Bande, der Zusammenhalt wird arg strapaziert. Da verteidigt der Sohn seine Ehekrise und kämpft die Tochter mit ihrem Mutterproblem. Der Schwiegersohn will bei der Gelegenheit mal wieder ein paar Versicherungen verkaufen. Die Enkelinnen  geben ihr Bestes – und verlieren die Nerven. Und der Urenkel wird abgewatscht, weil er sich aus allem heraus hält. Die liebe Familie und ihre lieben Schwächen prallen mit schonungsloser Wucht aufeinander und die Zuschauer haben ihr köstliches Vergnügen, wenn die „Lieben“ wahrhaft akrobatisch ihre schöne Feier durch alle Fettnäpfchen und Entgleisungen manövrieren und retten wollen. Und Oma Agathe? Die hat das Regiment in der Hand und Überraschungen parat. Gut, dass auch der Pfarrer kommt! -

Erleben Sie, wie die ganz normalen Turbulenzen einer Familienfeier gnadenlos bis an die Grenze des Lachkrampfs ausgespielt werden.

Bestellnummer:
MA 497
Autor:
Ziegler, Klaus
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
04
Herren:
06
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Lustspiel, Schwank
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 120 min
Werkangabe: Ein Volksstück in zwei Akten
Besetzungshinweis: 1 H = 1 Kind

Zurück