Drucken
Vom Winde verdreht
Obwohl der Biohof der Erdinger wunderbar läuft, hat Julius Erdinger nach seinem Studium andere Pläne mit dem Hof – die Umstellung vom Biohof zur Windkraft- und Solaranlage. Das missfällt seinem Vater Paul aufs Äußerste. Es kommt zum Streit. Die Zukunft des Hofes steht plötzlich auf dem Spiel. Und weil auch der Bioladen davon betroffen ist, mischen Sofie und Siggi, die den Bioladen führen, ordentlich mit. Durch das Auftreten einer eigensinnigen Urlauberin und einem merkwürdigen Unternehmensberater sowie der Einstellung einer provokanten Schülerpraktikantin wird der Konflikt weiter entfesselt und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf.
Wird Julius seine Pläne durchsetzen können oder kann Paul den Biohof retten? Warum wird der Unternehmensberater auf einmal zum Geistheiler? Kann die Urlauberin auf dem Bauernhof ihre wohlverdiente Ruhe finden? Und was bezweckt eigentlich Gertrude mit ihrer Initiative für den Naturschutz?

Mit „Vom Winde verdreht“ ist Klaus Ziegler eine bemerkenswerte Fortsetzung von „Bauernlist für Biomist“ gelungen. Ein aktuelles und politisch brisantes Bauerntheater um alternative Energiegewinnung, moderne Landwirtschaft, bedrohte Tierwelt,... und Heimat. Bei aller Brisanz bleibt das Stück jedoch immer Komödie. Für amüsante Unterhaltung ist also bestens gesorgt.
Bestellnummer:
MA 461
Autor:
Ziegler, Klaus
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
05
Herren:
05
Urauffuehrung:
6. April 2018, Sinntal-Jossa
Weitere Genre:
Lustspiel, Schwank
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 120 min
Werkangabe: Bauernschwank in vier Akten
Besetzungshinweis: zwei Kinder (ein Junge, ein Mädchen): Rollenalter ca. 10 - 12 Jahren,  Rollenalter Jenny: ca. 15 - 17 Jahre

Zurück