Drucken
WASSERbomben
Die 6B wird von dem neuen Sponsor ihrer Schule eingeladen, verschiedene Produktionsstandorte seiner neuesten Erfindung in Süddeutschland, Brasilien und Kasachstan zu besuchen. Schnell finden die Schüler heraus, dass dabei nicht nur viel Wasser verschmutzt wird, sondern auch sonst noch so einiges schief läuft: Ein Brunnen ist vergiftet und es gibt erste Opfer – aber wer und was steckt dahinter? Die Klasse ermittelt und deckt so einiges auf.
Spielerisch lösen die mitspielenden Kinder nicht nur einen komplizierten Kriminalfall, sondern erfahren "nebenbei" so manches über globale Produktionsketten und die Rolle, die Wasser dabei spielt.
Bestellnummer:
MA 404
Autor:
Harpain, Philipp / Joppich, Andreas / Lipp, Susanne
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Schauspiel
Bühnenbilder:
01
Damen:
01
Herren:
01
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Kinder- und Jugendtheater, Krimi
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Werkangabe: Ein Mitspiel-Krimi für die Klasse
Dauer: ca. 90 min
Zusatzinformation: WASSERbomben wurde seit 2014 über 70-mal mit Berliner Schulklassen gespielt. Die Geschichte wurde für eine Hörspielversion adaptiert, welche neben verschiedenen Arbeitsmaterialien zum Thema auf der Webseite zum gratis Download zur Verfügung steht: http://www.wasserbomben.org/
Im September 2016 erscheint in Schibri-Verlag ein Methodenbuch zu WASSERbomben und dem Prinzip von Mitspielkrimis.
Dekorationshinweis: Klassenzimmer
Besetzungshinweis: Bis zu 16 verschiedene Rollen können auf die darstellenden Schüler verteilt werden.

Zurück