Drucken
Letzte Wünsche
Häftling 4571 G, Gerold Gühlmann, hat eine Stunde vor seiner Hinrichtung Anspruch auf ein opulentes Essen seiner Wahl und auf geistlichen Beistand, ersteres wird ihm in Form eines exquisiten Menüs gereicht und zweiteres erscheint in Form des Pastors Merzinger. Im Zuge des Gesprächs, in dem der Verurteilte die Annahme geistlichen Trostes verweigert und den Geistlichen dafür an seinem Mahle teilnehmen lässt, vermag er auch den Pastor Merzinger zum Rollentausch zu überreden, allerdings hat er nicht die Wechselhaftigkeit der politischen Großwetterlage einkalkuliert.
Bestellnummer:
MA 118
Autor:
Sänger, Hans-Martin
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Einakter
Bühnenbilder:
01
Damen:
00
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Ernste Einakter
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Spiel in einem Akt, ca. 1 Stunde

Zurück