Drucken
Tanker up Schiet
1. Hafen von Möwensiel. Familie Schoolmann ist mit acht Kindern zwischen acht und fünfzehn Jahren auf dem Weg zum Inselurlaub. Im Hafen gibt es mit der großen Familie beim Besteigen des Dampfers einige Verwirrung. Außerdem werden die Kinder in die Verfolgung eines aus der Fernsehfahndung bekannten „Heiratsschwindlers“ verwickelt. – 2. Strand auf der Insel Westeroog. Die Kinder setzen die Verfolgung des Gauners fort, obwohl die Erwachsene, die eigenen Eltern wie die anderen kinderfeindlichen Kurgäste, nur „Schwierigkeiten“ machen. Am Ende gelingt es den pfiffigen Kindern mit ihrer List vom „Tanker up Schiet“ doch, sowohl die egoistischen Kurgäste als auch den Gauner außer Gefecht zu setzen.
Bestellnummer:
PL-S 10
Autor:
Brüchert, Erhard
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Theaterstücke für Jugendliche
Bühnenbilder:
02
Damen:
00
Herren:
00
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Lustspiel in zwei Akten, 21 Spieler, ca. 30 Min.

Zurück