Drucken
Witte Handschen
Geschäftsmann Thierbach senior ist erfolgreich, eitel, erzkonservativ und mordernen Lebenseinstellungen gegenüber unansprechbar. Er bevormundet Frau und Sohn, hält die Hand aufs Portemonnaie und hält sich, aus purer Eitelkeit, eine Geliebte. Natürlich erringt er wunschgemäß beim Schützenfest die Königswürde, aber unglücklicherweise taucht auch die Kripo auf – mit dem Verdacht, dass Thierbach Eintrittsgelder unterschlagen habe. – Frau Thierbach und die Freundin von Thierbach junior tun sich nun zusammen, lösen den scheinbaren Kriminalfall mit Geschick, Warmherzigkeit und wachem Verstand, entlarven die Geliebte als „falsches Luder“ und setzen bei Thierbach einen Lernprozess in Gang.
Bestellnummer:
SP 1028
Autor:
Krämer, Uschi
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Lustspiel
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Spiel in zwei Akten, ca. 80 Min.

Zurück