Drucken
Das Schwimmbad - Bis auf den Grund
Ein Mann sitzt auf einer Bank, wartend, scheinbar nervös. Sein Plan ist absurd. Und er hat nicht vor, diesem neunmalklugen aufdringlichen Kerl irgendwas zu erzählen, der einfach so aus dem Nichts auftaucht und ihn anquatscht.
Doch an diesem Ort ist es schwer, Dinge zu verbergen. Blanke Kachelwände, viele Menschen, die Verkleidung abgelegt, das tiefe Wasser funkelt – das Schwimmbad.
Man beobachtet und wird beobachtet.
Zwischen den beiden Männern entwickelt sich ein dynamischer Dialog, ein heftiger Schlagabtausch, der immer tiefer dringt, mal schleichend, mal komisch, mal mit vorgehaltener Waffe. Am Ende zeigt sich, dass keiner von beiden hier sein möchte und es doch muss.
Für die Gesellschaft sind wir, wer auch immer wir beschließen, zu sein. Doch hier gelten andere Gesetze und manche Begegnungen verändern einen Menschen für immer.
Neuerscheinung:
2019
Bestellnummer:
MA 509
Autor:
Richter, Toni
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Schauspiel
Bühnenbilder:
01
Damen:
00
Herren:
02
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 60 min
Werkangabe: Ein Theaterstück in einer Szene

Zurück