Drucken
An'n neegsten Morgen oder Moin mien Söten, wo heetst du?
Manchmal findet man die Liebe ganz unerwartet. In einer Warteschlange vor dem Kino, auf einer Flugreise oder unter dem Bett. So ergeht es unter anderem auch Thomas. Der wacht eines Morgens neben einer hübschen „Zehn“, Kelly, auf. Er hat zwar keine Erinnerung an die Nacht, aber Kelly scheint zufrieden und durchaus an ihm interessiert zu sein. Sie ist hübsch, lebenslustig und liebenswert verrückt. Er kann sein Glück kaum fassen, bis klar wird, Kelly bekommt er nur mitsamt ihrer völlig durchgeknallten Familie. Allen voran Hippie-Mutter Barbara, die sich gleich am ersten Morgen mit in das Bett kuschelt, um gemeinsam mit ihnen zu frühstücken und die in Sachen Sex kein Blatt vor den Mund nimmt. Zu ihnen gesellen sich im Laufe der Zeit noch Martin - der keinem Flirt abgeneigt ist, ein nicht näher bekannter Co-Pilot und ein taubstummer Mexikaner. Auf und unter den Betten wird es turbulent. Thomas sieht sich einigen Herausforderungen gegenüber, bis er und Kelly endlich verheiratet sind.
Neuerscheinung:
2018
Bestellnummer:
SP 1520
Autor:
Quilter, Peter
Komponist:
Uebersetzer:
Johanning, Horst
Bearbeiter:
Weise, Markus
Originaltitel:
The morning after/Am Morgen danach
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:

Dauer: ca. 100 min
Werkangabe: Komödie in sechs Szenen
Besetzungshinweis: eine der Herrenrollen ist eine stumme Rolle, kann auch von einem Staisten gespielt werden

Zurück