Drucken
Sosa Alurralde, Martina
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Die Drachensteine
Die wahre Braut
Feengaben
Das Bild im Spiegel
Wintergeist und Frühlingsfee
Vita:
Martina Sosa Alurralde geb. Kuhn ist in Bremen, Deutschland zur Welt gekommen. Studium der Verwaltungs- und Betriebswirtschaft; Abschluss mit Diplom.
Nach erfolgreichem Werdegang in einem führenden deutschen Unternehmen, zuletzt als Projektmanagerin, hat Frau Alurralde sich entschieden, ihr eigenes Theaterprojekt in den Bereichen Ausstattung und Dramaturgie selbstständig zu führen.
Aufbau der Firma "PavoReal" - Entwurf, Herstellung, Verkauf und Verleih von Kostümen.
Prosa:
Die wahre Braut, Das Bild im Spiegel, Wiesenwunder, Der Falkenprinz (ebenfalls in Spanisch), Feengaben, Die Drachensteine, Wintergeist und Frühlingsfee
Kostüme/Bühnenbild:
2012; Erstellung Kostüm- und Bühnenbild für das Ballett "Aschenbrödel"; Rotenburg / Wümme
März-April 2011; Schauspiel Jean-Baptiste Moliére "Le Bourgeois gentilhomme" in Verden; Entwurf und Herstellung der Barock-Kostüme für die Hauptdarsteller: "Monsieur Jourdain, bourgeois" und "Doriméne, marquise".
2009; Schauspiel-Produktion; Shakespeare "Viel Lärm um Nichts" in Verden; Entwurf und Herstellung der Renaissance-Kostüme für die Hauptdarsteller: "Don Petro, Fürst von Aragon", "Margareta und Ursula, Heros Kammerfrauen", Idee und Gestaltung des Bühnenbildes.
2008; Schauspiel "Madre Teirra" von Alejandro Berutti in Buenos Aires, Argentinien in Zusammenarbeit mit Ra"l Sosa AlurraOXO-Theater; Gesamtverantwortung Kostümentwurf und Bühnenbild.
2003/2005 Verdener Domfestspiele "Liebesleid und Mauerstreit" von G. Reinking; Bühnendarstellerin, Kostümentwurf und -herstellung, Kostüme der "Hexe Sübel", "zwei leichte Damen", "Domschüler" und "Hofdamen der Königin". Das große Finale trägt ebenfalls ihre Handschrift.
1998-2000; Bremer Musical Company; Entwürfe und Herstellung von Kostümen für "Phantom der Oper" , "Starlight-Express" und "Fame".
80er; erlernen des Spieles und den Bau von Marionetten im Marionettentheater PIPS "Puppentheater im Packhaus Schnoor" in Bremen; Spielerin, Dramaturgie, Kostüm- u. Bühnenbild, Disposition, Betrieb der Spielstätte und Budgetierung.
Zum Repertoire gehören u. a. Theaterstücke wie "Die Mondlaterne" und "Peterchen's Mondfahrt" für Kinder und "Die Lilofee" für Erwachsene.
Ausbildung Stimme/Schauspiel:
2002-2005 Stimmbildung bei dem Bariton Raul Sosa Alurralde; Repertoire: Barock, Tango Argentino.
2003-2004 Schauspiel-Seminar bei Gabriel Reinking.

Zurück