Drucken
Wilson, Anthony T.
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Faeuste
Schlaf
Vita:
Seit meinem 16. Lebensjahr spiele und schreibe ich fürs Theater, nach Studium (Deutsch, Englisch in Aachen und Cambridge) und Promotion unterrichtete ich am Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer in Hamburg fast ausschließlich Darstellendes Spiel. Am 30. Mai 2005 wurde dort "Faeuste" uraufgeführt, das von einem unerwartet großen Presseecho begleitet wurde. Es folgte als weitere Produktion "Schlaf".
In meiner Dissertation habe ich mich mit den "Galgenliedern" Christian Morgensterns befasst ("Über die Galgenlieder Christian Morgenstern. Würzburg: Königshausen & Neumann 2002), eine intensive literarische Erfahrung, die sich auch in vielen meiner Gedichte niederschlägt.
Anthony T. Wilson arbeitet derzeit an neuen Theaterprojekten und schreibt u.a. Drehbücher (z. B. „Der Leuchtturm“, Kriminalthriller).

Zurück