Drucken
Harpain, Philipp
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Das Leben ist kein Ponyhof
Kontrollverlust
Letzter Aufruf Paradies
SOS for Human Rights
Fundstücke
Vita:
Geboren 1966 in Kiel .
Philipp Harpain ist Theaterpädagoge, Projektentwickler und Regisseur und auch manchmal auch Autor. Er gilt als Experte für das Kampagnentheater und für die Vermittlung von Kinder- und Menschenrechte im theatralen Kontext. Er initiierte und entwickelte zahlreiche partizipative Theater-Projekte mit Kindern, Jugendliche und Erwachsenen. Am GRIPS Theater hat er seit 2003 die Theaterpädagogik auf- und ausgebaut. Dort leitete er leite mit Susanne Lipp den Jugendklub „Banda Agita". Ab der Spielzeit 2016/17 übernimmt er die Künstlerische Leitung des GRIPS Theaters. Weitere Engagements u.a. am Landestheater Neustrelitz, Moks Theater Bremen, carrousel Theater Berlin, sowie freie Produktionen mit Revolte Springen, Lotte-Group, Wildwux.

Zurück