Drucken
Bühren, Georg
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Houßensapp
Üerwergang
Vita:
Georg Bühren, geboren 1955, schloss sein Studium (Germanistik und Kunst in Münster) mit einem Dokumentarfilm über den Jugendstilmaler Heinrich Vogeler ab (SWF/NDR 1983) und arbeitete danach als freier Filmproduzent für den WDR. Parallel arbeitete er für RB, NDR und WDR für Feature und Hörspiel, vor allem im Bereich des regionalen Hörspiels, das er ab 1987 hauptberuflich für den WDR von Münster aus betreute. Seit 1998 arbeitet er für die Kölner Dramaturgie des WDR-Hörspiels.

Neben seinem Roman „Das Zirkular“ (2010) veröffentlichte Georg Bühren drei niederdeutsche Gedichtbände, zahlreiche Hörspiele und drei niederdeutsche Theaterstücke. Seit 2009 schreibt er plattdeutsche Lieder für seine Band „pattu“, die mit Folk- und Bluessongs im Dialekt des nördlichen Münsterlandes auftritt.

Niederdeutsche Auszeichnungen:
Rottendorfpreis 1997
Fritz-Reuter-Preis 2002
Quickborn-Preis 2014
Rottendorfpreis für „pattu“ 2014

Zurück