Drucken
Stern, Ulrike
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Halunkenmusik
Vita:
Ulrike Stern ist seit der Spielzeit 2012/13 Dramaturgin der Fritz-Reuter-Bühne am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Auch wenn sie das Niederdeutsche nicht mit der Muttermilch eingesogen hat, stand sie doch schon sehr früh auf den Schweriner Theaterbrettern – ihre Mutter sang noch hochschwanger mit der Schweriner Singakademie. Ballett-, Klavier- und Gesangsunterricht waren in ihrer Familie selbstverständlich. Die Verbundenheit mit dem Staatstheater blieb auch während des Studiums in Hildesheim und Praktika in den USA. Nach mehrjähriger Arbeit als Projektassistentin für den Wettbewerb „Verfemte Musik“ und als Regieassistentin bei den Schlossfestspielen Schwerin kam die Diplom-Kulturwissenschaftlerin 2004 zur Fritz-Reuter-Bühne. Hinter ihrer Stellenbezeichnung „Mitarbeiterin“ verbarg sich dann acht Jahre lang Regieassistenz, Inspizienz und Bürotätigkeit, daneben wirkte sie mit bei der Konzeption und Betreuung von Projekten wie dem Schreib-Wettbewerb „Wi maken di platt“ und der mobilen Produktion „Kapitän Priem und das zahnlose Krokodil“.





Zurück