Drucken
Strandt, Heidi
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Keen Fall för Oma
Een ganz groten Footballer
Vita:
- Geboren 1943 in Burgellern/Bamberg, verbrachte Kindheit und Jugend in Hamburg.
- Nach Beendigung der Schuljahre Anstellung beim Fernmeldeamt der Deutschen Bundespost.
- 1962 Umzug nach Baden-Württemberg.
- 1963 ein Jahr Au-Pair-Aufenthalt in Essex/England.
- 1965 Heirat in Hamburg.
- Bis April 1973 als Sachbearbeiterin in einer Hamburger Spedition tätig. Anschließend erneuter Schulbesuch mit Abschluss vor der Handelskammer als Stenotypistin/Sekretärin.
- Von März 1974 bis März 1984 Anstellung als Personal-Sachbearbeiterin im HEINRICH BAUER VERLAG.
- Seit 1984 aufgrund privater Selbständigkeit nicht mehr berufstätig.
- Heidi Strandt ist am 26.12.2004 in Hamburg verstorben.

Zurück