Drucken
Mit Leevde speelt man nich
Jörg ist einer von den Typen, die es schon immer gibt und die es vielleicht immer geben wird, so ein Schürzenjäger, einer, dem es schwer fällt, treu zu bleiben, einer, der hinter jedem Rock herläuft. - Immer wieder schwört er seiner Freundin Inga die Treue und immer wieder wird er schwach. Ein letztes Mal, meint nun Inga, will sie ihm verzeihen und dann bringt sie ihre Eltern mit dem Auto weg. Jörg bleibt in Ingas Wohnung und da spaziert auf einmal Ingas Freundin Heidi herein, die den Dorf-Don-Juan noch nicht kennt. Prompt setzt dieser den bewährten Charme ein und hat Erfolg. - Als Inga zurückkommt, erkennt Heidi, dass sie für Jörg ein Spielzeug war, und Inga versucht dem Weiberhelden mit gleicher Münze zurückzuzahlen, was er ihr angetan hat, sie versucht, ihn mit dem alten Bekannten Tommi eifersüchtig zu machen. - Und dann wird die Sache für alle Beteiligten langsam immer gefährlicher - denn - mit Leevde speelt man nich!
Bestellnummer:
SP 991
Autor:
Gerdes, Ubbo
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Komödie in drei Akten, ca. 100 Min.

Zurück