Drucken
Das Schmugglernest
Landwirt Sven Svensen lebt mit Tochter Sophie und Enkelin Anke stillvergnügt auf einem einsamen Hof nahe der dänischen Grenze, er trinkt gern mal ein Schlückchen und ihm geht nichts über einen Bissen Kautabak. Den Priem und den Schluck muss er allerdings heimlich genießen, weil der Arzt ihm diese Laster verboten hat und Tochter Sophie streng auf Enthaltsamkeit achtet. - Eines Tages findet Sophie also ein Stückchen schwarzen Kautabak, und da sie allzu leicht den Sensationsmeldungen der bunten Presse Glauben schenkt, ist sie sofort überzeugt, Haschisch gefunden zu haben - und bringt so den - für das Lustspiel unentbehrlichen - Verwirrungsmechanismus der heiteren Art in Gang.
Bestellnummer:
MA 136
Autor:
Bunje, Hans
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Lustspiel
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
04
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Lustspiel in drei Akten, ca. 135 Min.

Zurück