Drucken
Dä Bur moss en Frau han
Da Waldemar Möller sich im Landmaschinenhandel durch unseriöses Geschäftsgebaren unbeliebt gemacht hat, wechselt er die Branche und wird Heiratsvermittler. Mangelnde Erfahrungen und Kenntnisse auf diesem Gebiet macht er durch Schlitzohrigkeit und Dreistigkeit wett, vor allem dadurch, dass er von seinen Kundinnen kräftige Vorauszahlungen kassiert. - Da Waldemar aber nun keine Bewerber präsentieren kann, werden die Damen ungeduldig und drohen mit gerichtlichen Maßnahmen. - Und so muss denn Waldemars Onkel, August Mümme, in Verkleidung gleich für mehrere Damen den heiratswilligen Kandidaten spielen.
Bestellnummer:
RM 13
Autor:
Woberg, Claus/Schmalbach, Karl
Komponist:
Uebersetzer:
Schmalbach, Karl
Bearbeiter:
Originaltitel:
Filou blifft Filou
Genre:
Schwank
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
04
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Rheinische Stücke
Sonstiges:
Schwank in drei Akten

Zurück