Drucken
D'r Kawenzmann
Johann Maria Bammel, Autor von gutgängiger Gebrauchsliteratur, will, dass Sohn Boris ein ganz großer Literat wird, aber dieser will lieber als moderner Bildhauer ein epochales Kunstwerk schaffen und richtet hierzu in Bauer Schmitzens Scheune sein Atelier ein, hier sollte eigentlich die Freundin Elvira Modell stehen, wenn Boris nicht in Rieke, der Magd seine große Entdeckung gemacht hätte. - Sie verschafft ihm die urwüchsigen In-spirationen zu seinem Kunstwerk. Dies aber wird schließlich von Bauer Schmitz als Vogelscheuche eingesetzt und als solches geht es dann, subventioniert und aus Kunststoff gefertigt, in Großauflage auf die Gemüsefelder der EG.
Bestellnummer:
RM 4
Autor:
Schmalbach, Karl
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Farce
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
03
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Freilichttheater
Reihe:
Rheinische Stücke
Sonstiges:
Farce in fünf Akten

Zurück