Drucken
Magnetkind
Ein Junge liebt Superhelden-Filme. Drum hat er sich in den Kopf gesetzt, selbst ein Superheld zu sein – das Magnetkind. Doch weiß er nicht, wie er die magnetischen Superkräfte richtig einsetzen und die Welt vom Bösen bewahren kann. Weil er auch niemanden mehr zum Spielen hat, ist er einsam und fängt an, sich mit einer Handpuppe zu unterhalten, die ihm aber auch kein guter Ratgeber ist. Zwei beste Freunde beobachten ihn und folgen ihm heimlich als Detektive getarnt, um dem „Superhelden“ aus seinem Schlamassel heraus zu helfen.

Ein Stück - gespickt mit Wortwitz - über Freundschaft, Phantasie und über das, was wirklich wichtig ist, - das echte Leben. „Magnetkind“ ist Abali´s meist gespieltes Stück in der Türkei.
Bestellnummer:
MAM 076
Autor:
Abali, Dr. G. Ipek
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Theaterstücke für Jugendliche
Bühnenbilder:
01
Damen:
00
Herren:
04
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Schauspiel, Theaterstücke für Kinder
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Ein Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren
Dauer: ca. 70 min
Bühnenbildhinweis: variables Bühnenbild

Zurück