Drucken
Up gode Naberschop
Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem lieben Nachbarn nicht gefällt. Rolf und Agi Sommer ziehen mit Tochter Ina in ein Reihenhaus und wollen vor allem Ruhe haben. Doch auf der einen Seite wohnen Knopps mit Oma und Sohn Christian, auf der anderen Dr. Rainer Hackberg mit Swimmingpool. Wie die Spinnen knüpfen sie ein dichtes Netz aus Neugierde und Hilfsbereitschaft um die Sommers, die sich völlig verzweifelt der liebevollen, aber aufdringlichen Fürsorge zu entziehen versuchen, und zwar gleich am ersten Abend mit der Willkommensparty, die ihnen sowieso schon aufgezwungen wurde. Natürlich findet sie in ihrem Wohnzimmer statt, der eigene Garten ist zur reinen Durchgangsstation für die Nachbarn verkommen, und einen Schlüssel zu Sommers Haus haben die selbstverständlich auch.

Nur Knopp-Sohn Christian kann sich in sein kleines Gartenhäuschen zurückziehen und genießt dort - zusammen mit Ina - die Ruhe, während bei den "Alten" die Fetzen fliegen...
Bestellnummer:
SP 1448
Autor:
Wittlinger, Karl
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Buerhoop, Heino
Originaltitel:
Hallo Nachbarn
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
04
Herren:
04
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Schauspiel
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 90 min

Zurück