Drucken
Uulenspegel will flegen leern
Seit der letzten Bürgermeisterwahl ist in Eckernförde ja nichts Aufregendes mehr passiert und da kommt Uulenspegels Ankündigung, er wolle über das Rathaus fliegen, gerade recht. Es spricht sich herum wie ein Lauffeuer und alle kommen. Natürlich kann er gar nicht fliegen, der Uulenspegel und fragt zu Recht, ob die Bürger von Eckernförde nun alle närrisch geworden sind, weil sie glauben dass er, obwohl er gar keine Flügel hat, fliegen könne. Zunächst wollen sie ihm ja ans Fell, die Bürger, aber dann geben sie ihm einen Taler, eine warme Mahlzeit und neue Schuhe, damit er bloß möglichst rasch aus der Stadt verschwindet.
Bestellnummer:
SP 1005
Autor:
Groth, Karl-Heinz/Koperski, Wolfgang
Komponist:
Koperski, Wolfgang
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Theaterstücke für Kinder
Bühnenbilder:
01
Damen:
00
Herren:
00
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
mit Musik
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Ein Stück für Kinder, ca. 20 Min., 8 Spieler/Statisten

Zurück