Drucken
As Phönix ut de Asch
Michael und Regina lieben einander und das Leben. Die unbeschwerten Tage finden jedoch ein jähes Ende, als Michaels Erbschaft aufgebraucht ist. Die unbezahlten Rechnungen stapeln sich, die Miete ist überfällig. So fassen die beiden einen heroischen Entschluss: Von nun an soll gespart und ein bürgerliches Leben begonnen werden, Michael will sich um eine feste Anstellung bemühen.
Doch nach einem missglückten Vorstellungstermin taucht Michael unter und fingiert seinen Tod. Nun gerät alles aus den Fugen. Ein einfühlsamer, aber stets im ungünstigsten Augenblick erscheinender Kommissar und eine durchaus seriös erscheinende Schmuckwarenhändlerin sowie Hellas trockene Kommentare sind nicht gerade immer eine Hilfe. Und ausgerechnet jetzt steht auch noch plötzlich Michaels verschollener Bruder Max vor der Tür …
Bestellnummer:
SP 1214
Autor:
Becker, Rolf A./Harrjes, Jan
Komponist:
Uebersetzer:
Harrjes, Jan
Bearbeiter:
Originaltitel:
Na dann bis zum nächsten Leben
Genre:
Kriminalkomödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
02
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Kriminalkomödie in drei Akten, ca. 110 Min.

Zurück