Drucken
Warum die Tanne Christbaum ist
Das Christkind sucht den schönsten Baum im Wald, um ihn zu den Menschen zu bringen, damit er ihnen eine Freude sei in der dunklen Zeit. Die Bäume des Waldes möchten alle zum Christbaum werden und putzen sich heraus, lassen ihre Blätter in den schönsten Farben erstrahlen. Nur die Tanne ist mit sich, so wie sie ist, ganz zufrieden. Als nun die vier Winde die Bäume auf ihre Transportfähigkeit testen, geschieht das Schreckliche: Alle verlieren ihr buntes Blätterkleid. Alle? Nein, nicht alle – die kleine Tanne ist immer noch grün und das Christkind bestimmt sie zum Christbaum.
Bestellnummer:
MAW 18
Autor:
Köhler, Eva
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Märchen
Bühnenbilder:
01
Damen:
00
Herren:
00
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Weihnachtsspiel
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Weihnachtsmärchen in drei Szenen frei nach Anna und Paul Blau, 15 Personen (+optional ein Chor), ca. 15 Min.

Zurück