Drucken
Un denn keem Oma
Insa ist stocksauer auf Ihren Freund Olaf. Sie glaubt, dass er sie mit seiner Kollegin betrügt. Jetzt soll entgültig Schluß sein! Zu dumm nur, dass sich ausgerechnet heute Oma Hildegard angekündigt hat, um ihren Schwiegerenkel in Spee kennenzulernen. Um ihre Oma nicht zu enttäuschen, dass es wahrscheinlich keinen Freund mehr gibt, nötigt Insa ihre Freundin Mareike in Olafs Sachen zu schlüpfen und sich als dieser auszugeben. Als Oma Hildegard \"Olaf\" kennenlernt, ist sie mit der Wahl ihrer Enkelin gar nicht zufrieden. Dann taucht unerwartet der echte Olaf auf, um Insa alles zu erklären. Nun gibt es einen Olaf zu viel und aus Olaf wird kurzerhand \"Oliver\". Der gefällt Hildegard viel besser als der seltsame \"Olaf\" und sie setzt alles daran \"Oliver\" mit Insa zu verkuppeln.
Bestellnummer:
SP 1151
Autor:
Gerdes, Ubbo
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Einakter
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
01
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Lustspiel in einem Akt, ca. 40 Min.

Zurück