Drucken
Währungsumlauf
Hein bittet Korl, ihm den Begriff Währungsumlauf zu erklären. Die etwas mühsamen theoretischen Erörterungen gehen in unmittelbare Handlung über, als Willi hinzukommt, um von Korl 10 Mark Schulden zurückzufordern. Da auch Hein von Willi 10 Mark zu bekommen hat und ebenso Korl von Hein, wandert das Geld von Hand zu Hand. Am Ende sind die Schulden gegenseitig bezahlt, ohne dass einer zu Schaden oder zu Geld gekommen ist. Währungsumlauf?
Bestellnummer:
PLKS 1
Autor:
Kreye, Walter A.
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Kurzspiele
Bühnenbilder:
01
Damen:
01
Herren:
02
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Sketche
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
3 Kurzszenen

Zurück