Toväl Kapital is ok ein Qual
image
Nepomuk Leidentaler befindet sich in einem desolaten Gesundheitszustand, weil ihn sein Chef Enno ruiniert hat, indem er ihn um wertvolle Patente betrogen – und dann rausgeschmissen hat. Er ist deshalb auf die Hilfe seines Neffen Jan angewiesen. Als Jan auf der Straße unvermittelt Zeuge einer Entführung wird, rettet er spontan die gefesselte alte Dame. Doch als er feststellen muss, dass es sich um die Schwiegermutter von Nepomuks Chef handelt, entsteht der Konflikt, ob eine daraus entstandene Machtposition nicht viel vorteilhafter ist, als eine heldenhafte, aber brotlose Befreiungstat. Doch das gefangene Opfer sieht sich gezwungen, noch weit bessere Pläne zu haben, zumal Nepomuk keine Leiden mit ansehen kann und der Erpresste mit weit mehr krimineller Energie kontert.
Neuerscheinung:
2019
Bestellnummer:
SP 1587
Autor:
Korf, Rudolf / Balbach, Marion
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Originaltitel:
Genre:
Krimikomödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
04
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Komödie, Lustspiel
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 100 min
Werkangabe: Gaunerkomödie in drei Akten
Besetzungshinweis: Statisten möglich, Mehrfachbesetzung