Twee - Veer - Pläseer
image
Bea und Alex – beide verheiratet, wenn auch nicht miteinander – lernen sich auf einer Erotikseite im Internet kennen. Um neuen Schwung ins Liebesleben zu bringen, beschließen sie, ihre jeweiligen Partner zu einem sexuellen Abenteuer zu viert zu überreden. Dank großer Überredungskraft stimmen Chris und Doris dem Wagnis schließlich zu. Doch was als prickelnder One-Nighter beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem Verwirrspiel aus Liebe, Sex, Macht und Eifersucht, schonungslosen Wahrheiten und abgründigen Lügen. Denn nicht nur der Zufall spielt den Vieren einen fatalen Streich – keiner in diesem erotischen Kleeblatt ist in Wahrheit der, der er zu sein scheint…
Neuerscheinung:
2019
Bestellnummer:
SP 1565
Autor:
Vögel, Stefan
Komponist:
Uebersetzer:
Buerhoop, Heino
Bearbeiter:
Originaltitel:
Zwei-Vier-Sex
Genre:
Komödie
Bühnenbilder:
01
Damen:
02
Herren:
02
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Lustspiel
Reihe:
Plattdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 90 min
Werkangabe: Kammerspiel-Komödie