Drucken
Der kleine Muck
Nach dem Tod des Vaters von der Verwandtschaft verstoßen, begibt sich der unbeirrbare und genügsame kleine Muck auf eine spannende und lehrreiche Reise durch fremde Länder auf der Suche nach einem neuen zu Hause. Es gilt, Abenteuer zu bestehen und sich Gegnern zu stellen. Hilfe erhält er dabei von dem ihm im Traum erscheinenden Hund Abdul, der ihm wiederholt den Weg zu zauberhaften Dingen weist. Schuhe, die ihn schnell laufen lassen, bringen ihm Wohlstand und Gunst eines Kalifen. Aber es dauert nicht lange, bis diese Gunst zur Missgunst einiger anderer führt und ein letztes Mal muss Muck sich beweisen.
Immer hoffnungsvoll bestreitet der kleine Muck seinen Weg, bei dem es letztlich um die Frage des wahren Wertes der Dinge, materiellen Guts, Aussehen und dem wertvollsten, dem des eigenen Lebens und es voll Güte zu bestreiten, geht.
Neuerscheinung:
2019
Bestellnummer:
MA 503
Autor:
Hauff, Wilhelm
Komponist:
Uebersetzer:
Bearbeiter:
Jorschik, Dieter / Schütte, Manuela
Originaltitel:
Genre:
Märchen
Bühnenbilder:
01
Damen:
03
Herren:
10
Urauffuehrung:
Weitere Genre:
Kindertheater
Reihe:
Hochdeutsche Stücke
Sonstiges:
Dauer: ca. 90 min
Bühnenbildhinweis: variable Dekoration
Besetzungshinweis: Mehrfachbesetzung / Mindestbesetzung 13 Spieler, maximal 27 Spieler

Zurück