Drucken
Delfs, Renate
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Dat Inserat
Oma häff alle(s) in 'n Griff
Vita:
Geb. 27.03.1925
Seit 1965 gehört sie der Niederdeutschen Bühne Flensburg an und durch das Spielen und das Mitgestalten der Spielpläne ist die Lust entstanden, mal selbst etwas zu schreiben. Inzwischen befasst sich Frau Delfs hauptsächlich mit Übersetzungen und mit Prosa. Dabei ist das Hauptthema Flensburg und seine sprachlichen Besonderheiten.
Mit ihrem Sohn zusammen hat sie ein Musical geschrieben "De Majestätsbeleidigung", dass in Flensburg vor 20 Jahren und auch in der vergangenen Spielzeit wieder mit sehr großem Erfolg aufgeführt wurde.
Sie ist auch als Fernsehschauspielerin erfolgreich, unter anderem in den Vorabendserien "Nicht von Schlechten Eltern" (1992-1997) und "Aus gutem Haus" (ARD-Start 6. März 2000) spielte die Flensburgerin die Großmutter.
Übersetzungen:
Ludvig Holberg, Stundesløse (Veel Trara üm gornix)
Fred Denger, Langusten
Marsha Norman, Nacht Mama
Pavel Kohout, August, August, August
Neil Simon, Sunny boys
Christian Guidicelli, Premiere jeunesse (Hanna u. Lilly)

Zurück