Drucken
Wempner, Irmgard
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
De fidele Tollstatschon
Christine
Johanna
De vergnögte Bimmelbahn
Haar in de Supp
Kinner - Kinner
Johanna
Haar in der Suppe
Vita:
„Ut Speel ward leben, ut Leben ward Speel“
Geboren: 1. September 1926 in Flensburg
Schule: Marienschule, anschließend 1937 -1945 Auguste Viktoria Gymnasium in Flensburg
Eignungsprüfung zur Schauspielerin 1945
Schauspielunterricht an der 1. privaten Schauspielschule bei Josefa Wender und Therese Thiessen -Licht
Abschlussprüfung für Schauspiel vor dem paritätischen Prüfungsausschuss 1948
Niederdeutsche Bühne seit 1. September 1946
Schauspielerin
Rezitatorin
Regisseurin
Autorin
Verheiratet mit Fritz Wempner seit 1. Mai 1954
4 Kinder Sylvia, Viola, Michael, Daniela
Mitarbeiterin am Hörmagazin "Der Ohrring"
Inszenierungen:
bis 2004 dreißig Inszenierungen für das Kindertheater der NDB Flensburg
Weitere Werke:
"…nichts von Bedeutung", Hörspiel für Schulen
Auszeichnungen:
"Johanna" aus dem Leben der Mutter Brahms * Sonderpreis im Autorenwettbewerb des Niederdeutschen Bühnenbundes
"Silber" vom Niederdeutschen Bühnenbund 1971
"Gold" vom Niederdeutschen Bühnenbund 1986
Schleswig-Holstein-Nadel
Medaille vom Frauenforum
Medaille der Stadt Flensburg

Zurück