Drucken
Bolli, Franziska
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Zwiebelfische
Die lieben Kinderlein
Malagueña
Vita:
Auf die Welt gekommen bin ich im Osten der kleinen Schweiz, verbrachte daselbst vierzig Jahre und landete dann in Deutschlands Süden, ganze dreißig Kilometer von meinem bisherigen Zuhause entfernt.
Während meiner Studienzeit in Zürich (Germanistik, Literaturkritik und Italienisch) verirrte ich mich auf die Theaterbretter des Studententheaters, die mir sehr bald mehr bedeuteten als das Studium.
In den Achtzigern war ich Mitbegründerin eines Kleintheaters, welchem ich lange Jahre als Spielerin und Vorstandsmitglied die Treue hielt. Außerdem bin ich verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen.
Kurse in den Bereichen Theater, Tanz und Gesang begleiteten mich ein Leben lang. Zwischen 1997 und 2007 brachte ich zwei Solo-Liederprogramme heraus, gründete mit zwei anderen Frauen zusammen das Ensemble musicaldente und wirkte 2006 bei der Kammeroper im Rathaushof Konstanz mit. Im gleichen Jahr nahm ich auch mein Literaturstudium wieder auf und 2010 begann ich, italienische Literatur ins Deutsche zu übersetzen. Seit Abschluss des Studiums bin ich regelmässige Teilnehmerin verschiedener Übersetzerworkshops.
Vor ein paar Jahren bin ich im Internet zufällig auf das Stück einer italienischen Autorin gestoßen, das mir überaus gefiel. Ich machte mich ans Übersetzen und in der Zwischenzeit sind noch weitere Stücke derselben Autorin dazu gekommen.
2015 hat der Verlag dtv die von mir übersetzte Textsammlung „Espresso mit Herz“ von Luciano de Crescenzo in die Reihe dtv zweisprachig aufgenommen.
Ich liebe spartenübergreifende Projekte in jeder Form und sehe mich als Vermittlerin zwischen Mentalitäten und Kulturen.

Zurück