Drucken
Quirin, Joachim
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
MS Meine Freiheit
MS Mien Freiheit / Eenmal Noordkap un torüch
Vita:
Der Autor Jo Quirin lebt und arbeitet in Hamburg. Obwohl er in Koblenz aufwuchs, zog es ihn direkt nach dem Abitur nach Essen ins Ruhrgebiet zum Zivildienst, um in Hamburg Schauspiel und Musiktheater an der renommierten Stage School in Hamburg zu studieren. Mit dem Abschluss in der Tasche spielte er ab 1994 in über 70 Produktionen im deutschsprachigen Raum. Von den Kammerspielen Hamburg bis zum Residenztheater in München wechselte er regelmäßig zwischen Musiktheater und Schauspiel. Ob es die West-Side-Story war oder als Wolfgang Amadeus Mozart „In sotto Voce“ für den Bremer Rundfunk.
Für die Komödie „Der letzte Tango“ lernte er sogar Bremer Platt.
Ab 2009 beschloss er selber als Autor tätig zu werden. 2012 erschien sein Krimi Noir „Patric Io. Die Farben der Schatten“, 2012 „Sherlock Homes. Das Musical“ (Sony Musik Verlag), 2013 feierte die Komödie „MS Meine Freiheit“ ihre Uraufführung im Schnürschuhtheater Bremen.
Zur Zeit arbeitet er am Musical „Der Seelenhändler“ das 2018 in Nürnberg uraufgeführt wird.

Zurück