Drucken
Becker, Matthieu
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Der letzte Zug nach Quimper
Vita:
Matthieu Becker ist das, was man einen Autodidakten nennt. Er ist als Kind und Jugendlicher zwar ein guter Schüler, doch Schule interessiert ihn nicht. Bereits mit dreizehn Jahren arbeitet er auf Baustellen. Um seinem Alltag zu entfliehen, schreibt er schon früh eigene Geschichten. Bald darauf beschließt er sein Glück in der Kunst zu suchen und zu finden – als Schauspieler, Regieassistent,
Modell, Bühnenbildner und Aufnahmeleiter. Dieser Weg führt ihn zum Schreiben und zu immer weiteren Projekten. Hier einige Punkte seiner Laufbahn als Schriftsteller:

Dernier train pour Quimper – Theaterstück , ExAequo Verlag
Le hurlement de la chair – Roman, ExAequo Verlag
La mutité des sentiments – Novelle, ExAequo Verlag
Quand l'Amour vous passera dessus – Theaterstück, Pyramidion Verlag
Le Baron de cristal – Drehbuch und Regie
Chantage – Drehbuch
Chasse gardée – Drehbuch
Danses Blanches – Drehbuch und Regie
Pas de l'amour piétinant – Drehbuch und Regie
Tête de chien – Drehbuch

Alles Weitere über Matthieu Becker finden Sie unter: http://www.matthieu-becker.fr

Zurück