Drucken
Ehlers, Cornelia
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Charley sien Tant
Charleys Tante
Harold un Maude
Middenmang - Ein Sprachkonzert
Vita:
Cornelia Ehlers wurde 1982 in Itzehoe geboren und studierte Musik und Germanistik auf Lehramt an der Hochschule für Musik und Theater und an der Universität Hamburg. Von 2008-2012 war sie als Dramaturgin für das Niederdeutsche Schauspiel am Oldenburgischen Staatstheater tätig. Seit Juni 2012 arbeitet sie als Dramaturgin und Leiterin des Ohnsorg Studios am Ohnsorg-Theater. Weiterhin ist sie Sprecherin für die „Norichten op Platt“ bei NDR 90,3.

Die plattdeutsche Muttersprachlerin hat zahlreiche Theaterstücke ins Niederdeutsche übertragen, so zum Beispiel „De Schimmelrieder“ nach der Novelle von Theodor Storm, „As in’n Heven“ nach dem schwedischen Film „Wie im Himmel“ und „Fett Swien“ von Neil LaBute. Darüber hinaus erarbeitete sie zweisprachige Fassungen von Kinderstücken, wie z. B. „Lütt Aant – Ente, Tod und Tulpe“ nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch, „Die große Wörterfabrik – Wöör mit Kulöör“ nach dem Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo und „Die Wanze“ von Paul Shipton.

Zurück