Drucken
Froh, Imme
image
Im Karl-Mahnke Theaterverlag erschienen:
Der kleine Häwelmann
Die Prinzessin und der Schweinehirt
Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren
Die abenteuerliche Reise zur Schneekönigin
Frau Holle
Vita:
Sie wurde 1922 in Bromberg geboren. Geprägt hatte sie sehr stark ihre Kindheit. Nach abenteuerlicher Flucht aus dem damals schon polnischen Bromberg gelangte sie als zweijährige mit ihren Eltern nach Hamburg. Hamburg wurde ihre Heimatstadt. Schon in der Schulzeit fing sie an, kleine Geschichten zu schreiben. Sie hatte ihr erstes Stück geschrieben und damit einen Wettbewerb gewonnen. Sie war sehr, sehr belesen und las nicht nur Bücher, sondern alles, was ihr schwarz auf weiß in die Hände fiel.
Der Umweg bis zum Schreiben als Inhalt ihrer Tage, dauerte Jahrzehnte, fast ein ganzes Leben lang.
Ehe, Krieg, drei Kinder (im Krieg geboren) Ausbombung, neuer Anfang in Brünn, Flucht wieder nach Hamburg. Kurzfristige Wiedervereinigung mit Ehemann, Schauspielstudium, Erkenntnis, dass der Krieg nicht nur Häuser zerstört hatte. Trennung vom Familienoberhaupt.
Viele Schicksalsschläge musste sie einstecken, doch sie hat ihre Probleme des Lebens immer wieder gut gemeistert. Mit fast 50 Jahren begann nochmals ein neuer Anfang von ganz unten. Es wurde wunderbar. Die Lust am Schreiben war wieder da - und auch die Zeit dafür.
Viel Freude und Spaß machte ihr die Arbeit an einem kleinen Theater in Hamburg. Erste Regiearbeit. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen machte sie zufrieden und glücklich. Sie schrieb wunderschöne Märchen für dieses Theater (Amateurtheater "Theater an der Marschnerstrasse"), die mit großem Erfolg jedes Jahr über die Bühne gingen. Die Musik zu ihren Märchen komponierte Lou Karpa. br /> Aber sie arbeitete auch mit "theaterbegeisterten Schwerhörigen" und schrieb für sie ein Stück. "Was ist los mit Dir, Laubfrosch?" . Die Premiere am 10. Juni 1994 in Hamburg wurde ein Riesenerfolg. Außerdem schrieb sie viele kleine Kurzgeschichten, auch in plattdeutsch.
"Die Bremer Stadtmusikanten" war eines ihrer ersten Bühnenmärchen.
Imme Froh verstarb 1995.

Zurück